Der Gipfel des Cimon della Pala ist eine markante Felspyramide, weswegen der Berg auch als das „Matterhorn der Dolomiten“ bekannt ist. Einen besonders schönen Blick auf den Gipfel sowie die umliegenden Berge der Palagruppe hat man vom Gebirgspass Passo Rolle in fast 2000 Metern Höhe. Die Normalroute auf den Gipfel führt über den Ostgrat, wurde jedoch erst 1989 zum ersten mal durchstiegen. Bei der Erstbesteigung des Bergs 1870 wurde hingegen die Route über die Nordwand begangen.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

19,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Höhe: 3184 m
Land und Region: Italien, Trentino
Gebirgskette: Dolomiten
Prominenz (oder Schartenhöhe): 259 m
Orometrische Dominanz: 8
Koordinaten: 46.285000, 11.823889

Unsere weiteren Drucke:

Zur Übersicht aller Drucke

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Infografik - Was macht einen Berg aus?