In den Grajischen Alpen gelegen, gilt der Gran Paradiso als der wohl am leichtesten zu ersteigende Viertausender der Alpen. Viele Bergsteiger bereiten sich hier auf die Herausforderung des nahen Mont Blancs vor. Der Gran Paradiso ist außerdem Namensgeber des ersten italienischen Nationalparks, der 1856 zum Schutz des Alpensteinbocks eingerichtet wurde.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

15,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Höhe: 4061 m
Land und Region: Italien, Aostatal
Gebirgskette: Grajische Alpen
Prominenz (oder Schartenhöhe): 1879 m
Orometrische Dominanz: 46
Koordinaten: 45.518060, 7.266921

Unsere weiteren Bergdrucke:

Zur Übersicht aller Berge

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Gran Paradiso auf unseren Alpen Gestalten Karte

Die Landkarte zum Einzeichnen der ganz persönlichen, besonderen Orte in den Alpen - Gipfel, Pässe, Täler, Bäche, Seen, Wälder, Almen. Ski-, Rad-, oder Wanderrouten, Ortschaften und Regionen.

25,00 €


Gran Paradiso auf der Alpenkarte der 1001 Berge und 20 Wanderwege

Gran Paradiso und weitere 1000 Alpenberge findest du auf unserer länderübergreifenden Karte der Alpengipfel.

60,00 €