Der Gipfel des Kangchenjunga oder Kangchendzönga ist der höchste Punkt Indiens, auf der Grenze zu Nepal. Der dritthöchste Berg der Erde ist zugleich der östlichst gelegene Achttausender. Bis in die 1850er Jahre wurde sogar vermutet, dass es sich um den höchsten Berg des Planeten handelt, bevor Messungen ergaben, dass Mount Everest und K2 höher sind. Der Name Kangchenjunga stammt aus dem Tibetischen und kann grob mit „fünf Schätze des hohen Schnees“ übersetzt werden. Dies könnte sich einer Interpretation nach auf die fünf höchsten Gipfel des Massivs beziehen, von denen vier über 8000 Meter hoch sind. Von Nepal aus führen drei Standardrouten auf den Hauptgipfel. Die nur dreimal erfolgreich begangene Route von Indien aus ist seit 2000 offiziell geschlossen. Die Erstbesteigung des Berges gelang 1955.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

15,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Höhe: 8586 m
Land und Region: Indien / Nepal
Gebirgskette: Himalaya
Prominenz (oder Schartenhöhe): 3922 m
Orometrische Dominanz: 46
Koordinaten: 27.702491, 88.147535

Unsere weiteren Bergdrucke:

Zur Übersicht aller Berge

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Infografik - Was macht einen Berg aus?

Kangchenjunga auf unserer Weltkarte der Berge

Kangchenjunga und weitere 553 Berge rund um den Globus findet Ihr auf unserer Weltkarte Mountains of the Earth.

60,00 €

Landkarte der Berge der Erde

Kangchenjunga im Mountains of the Earth Quartett

Kangchenjunga und weitere 31 illustrierte Berge der Welt.
Erhältlich nur auf englisch.

12,00 €

Mountains of the Earth Quartettspiel