Mount Fay ist der höchste Berg im Valley of the Ten Peaks, auf der Grenze zwischen Alberta und British Columbia. Er wurde 1902 nach Charles E. Fay benannt, einem der Pioniere des Bergsteigens in den kanadischen Rockies. Fay sollte eigentlich auch die Ehre zuteil werden, als erster den Gipfel „seines“ Bergs zu besteigen. Allerdings kamen ihm bei diesem Vorhaben Christian Kaufmann und Gertrude Benham, eine der wenigen Frauen unter den Alpinisten der Jahrhundertwende, zuvor und meisterten bereits am 19. Juli 1904 den ersten aufgezeichneten Aufstieg zum Gipfel des Mount Fay.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

15,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Höhe: 3234 m
Land und Region: Kanada, Alberta / British Columbia
Gebirgskette: Rocky Mountains
Prominenz (oder Schartenhöhe): 382 m
Orometrische Dominanz: 12
Koordinaten: 51.297448, -116.163139

Unsere weiteren Bergdrucke:

Zur Übersicht aller Berge

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Infografik - Was macht einen Berg aus?

Mount Fay auf unserer Ski resorts of the West Karte

Mount Fay und alle 246 Skigebiete im Westen Kanadas und der USA auf einer Karte.

60,00 €

Ski Resorts of the West - Landkarte