Der Passo Pordoi liegt eingefasst von Sass Pordoi und Sass Becé inmitten der Dolomiten und trennt die italienischen Provinzen von Trient und Belluno. Einst Anfang des 20. Jahrhunderts als einer der höchsten asphaltierten Gebirgspässe der Dolomiten erbaut, um Bozen mit Cortina d’Ampezzo zu verbinden, ist das Joch heute vor allem ein beliebtes Ausflugsziel. Während das Passo Pordoi im Sommer Ausgangspunkt für Wanderungen, Kletter- oder Bergtouren ist, sind im Winter von dort die Pisten der Skigebiete Belvedere und Arabba zu erreichen.

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

19,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Land und Region: Italien, Belluno / Trentino
Koordinaten: 46.487500, 11.812500

Unsere weiteren Drucke:

Zur Übersicht aller Drucke