(South) Maroon Peak und North Maroon Peak bilden zusammen die Maroon Bells („kastanienbraune Glocken“). Sie sind Teil der Elk Mountains und vermutlich die berühmtesten Berge Colorados. Viele vermuten, dass es sich um die am häufigst fotografierten Berge in ganz Nordamerika handeln könnte. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bergketten in den Rockies bestehen die Elk Mountains und die Maroon Bells vor allem aus Tonstein, der den Bergen ihre charakteristische kastanienbraune Färbung verleiht. Allerdings führt dies auch dazu, dass Steinschlag eine große Gefahr beim Klettern in diesen Bergen darstellt. Der White River Forest Service bezeichnete die Berge daher auch schon als „Deadly Bells“ auf seinen Warnschildern.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

15,00

inkl. MwSt. plus Versand

Jetzt kaufen

Höhe: 4315 m
Land und Region: USA, Colorado
Gebirgskette: Rocky Mountains
Prominenz (oder Schartenhöhe): 706 m
Orometrische Dominanz: 16
Koordinaten: 39.070789, -106.988972

Unsere weiteren Bergdrucke:

Zur Übersicht aller Berge

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Infografik - Was macht einen Berg aus?

Maroon Bells auf unserer Ski resorts of the West Karte

Maroon Bells und alle 246 Skigebiete im Westen Kanadas und der USA auf einer Karte.

60,00 €

Ski Resorts of the West - Landkarte