Der Risserkogel, der zweithöchste Gipfel der Tegernseer Berge, liegt südlich des etwas niedrigeren Plankensteins, der mit seinen markanten Zinnen ein populärer Kletterberg ist. Der Aufstieg auf den Risserkogel ist hingegen mit einer - je nach Route - zwei- bis vierstündigen Wanderung zu bewerkstelligen. Der Berg ist damit ein beliebtes Ausflugsziel, gerade auch für die Einwohner der Landeshauptstadt München und deren Umgebung.

Sprache des Bergdrucks:

Größe:

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Materialien.

Der Artikel ist gerade nicht lieferbar, aber schreibe uns gerne eine Mail, dann informieren wir dich, wenn er zurück ist.

Höhe: 1826 m
Land und Region: Deutschland, Bayern
Gebirgskette: Mangfallgebirge
Prominenz (oder Schartenhöhe): 755 m
Orometrische Dominanz: 41
Koordinaten: 47.638056, 11.804167

Unsere weiteren Bergdrucke:

Zur Übersicht aller Berge

Was macht
einen Berg aus?

Diese Kriterien waren für uns maßgeblich bei der Auswahl der Berge.

Jetzt anschauen

Infografik - Was macht einen Berg aus?

Risserkogel auf unserer Alpen Gestalten Karte

Die Landkarte zum Einzeichnen der ganz persönlichen, besonderen Orte in den Alpen - Gipfel, Pässe, Täler, Bäche, Seen, Wälder, Almen. Ski-, Rad-, oder Wanderrouten, Ortschaften und Regionen.

25,00 €


Landkarte Alpen Gestalten zum Selber-Einzeichnen

Risserkogel auf der Alpenkarte der 1001 Berge und 20 Wanderwege

Risserkogel und weitere 1000 Alpenberge findest du auf unserer länderübergreifenden Karte der Alpengipfel.

60,00 €

Landkarte der 1001 Alpenberge