Skiausrüstung richtig lagern

Das Wetter wird wärmer, die Bäume fangen an zu blühen und der Frühling ist im vollen Gange. Das heißt aber auch, die Skisaison ist vorbei. Bis wir Ende des Jahres wieder die Ski auspacken können, dauert es noch ein Weilchen. Was macht man also solange mit seinen Ski und Skischuhen? Steffen Heycke von Craftski & Boards erklärt uns, wie man seine Skiausrüstung während des Sommers richtig lagert, so dass sie uns im Winter wieder Spaß auf der Piste bringen kann. 

Erster Schritt: Skibelag wachsen

Damit die Ski gepflegt bleiben, bietet es sich zunächst einmal an, sie für die Sommerpause frisch zu wachsen. Das heißt Ski saubermachen, Wachs auftragen und den Belag hinterher mit einer Klinge abziehen. Wichtig hierbei ist es, danach das Wachs nicht auszubürsten, damit auf dem Belag und auf den Kanten eine feine Wachsschicht für zusätzlichen Schutz vorhanden bleibt. Einige bevorzugen es das Wachs überhaupt nicht abzuziehen und so eine dicke Schicht stehen zu lassen. Dabei wird allerdings Schmutz mit aufgenommen, weshalb davon abzuraten ist.  

Skikanten wachsen

Bremse wegspannen

Zusätzlich ist für die Lagerung der Ski zu beachten, dass die Bremsen mit Spanngummis, oder falls man solche nicht besitzt mit Haushaltsgummis, zur Seite gespannt werden. Ansonsten verhaken sich die Skibremsen der beiden Skier, wodurch sie zusammengepresst werden und ein Druck entsteht, der sich negativ auf die Vorspannung des Skis auswirkt.

Skibremse Wegspannen

Neoprenstreifen für den Rostschutz

Entweder verstaut man die Skier, indem sie einzeln aufrecht an die Wand gelehnt werden oder aber man bindet sie zusammen. Hierfür empfiehlt sich ein Band mit Neoprenstreifen, welches am vorderen und hinteren Ende des Skis zwischen die Belege und die Stahlkanten gelegt wird. Dadurch wird vermieden, dass Kante auf Kante liegt und es zu einer Korrosion kommt. Die Ski sollten immer aufrecht gestellt werden und nicht flach hingelegt werden unabhängig davon ob sie einzeln oder zusammengebunden sind. Da sie zudem Kunststoff beinhalten, will man die Ski kühl und dunkel platzieren, da Kunststoff durch UV-Einstrahlung altert.

Ski richtig lagern

Skischuhe reinigen

Nicht nur die Ski sondern auch die Skischuhe müssen den Sommer gut überstehen und das tun sie auf keinen Fall, wenn man sie nach dem Schneeabklopfen in eine Tüte packt und so im Keller verstaut. Nach mehreren Tagen Skifahren sind die Schuhe in der Regel verschwitzt und bevor sich hier Organismen und Bakterien bilden können, gehören sie richtig gereinigt. Dazu zerlegt man die Skischuhe in ihre Einzelteile und nimmt zunächst einmal die Sohle heraus. Bei den Sohlen empfiehlt es sich übrigens, diese auf seinen Fuß speziell anfertigen zu lassen. Darauf wird nun antibakterielles Fußdeo gesprüht, um Keime zu vernichten. Dasselbe gilt für den Innenschuh. Anschließend den offenen Schuh und die Sohlen über Nacht an einem warmen Ort gründlich trocknen lassen.

Skischuhe reinigen

Außenschale reinigen

Die Außenschale des Schuhs besteht aus Kunststoff, weshalb wir diese nicht mit Deo reinigen müssen. Hier reicht es, sie lediglich mit Wasser abzuwischen. Achte darauf, kein Reinigungsmittel zu verwenden, da Kunststoffe zum Teil auf Chemikalien negativ reagieren. Auch hier gilt das Gleiche für den Trockenprozess. Ist alles gereinigt und trocken, können die Teile wieder zusammengebaut werden. Wichtig ist es, die Schnallen an den Schuhen zu schließen, jedoch nicht zu fest! Aufgrund des Kunststoffs sollten die Schuhe im Sommer ebenfalls im Dunkeln aufbewahrt werden.

Skischuhe reinigen

Dammit sollte deine Saison ordnungsgemäß abgeschlossen sein und deine Ski und Skischuhe sind dank der richtigen Lagerung für den nächsten Winter bereit!

Alle Produkte im Überblick (Affiliate Links*):

Skibänder für die sicher Lagerung und Transport: https://amzn.to/2Xd1BVo
BaseTex Spezialvlies: https://amzn.to/2RwNlrk
Skieinspanner oder Schraubstock: https://amzn.to/2RBMAx8
Spanngummi für Bindung: https://amzn.to/2C9y3Pg
Wachsentferner: https://amzn.to/2TjEmqV
Abziehklinge: https://amzn.to/2Gk2V4p
Nylon-Belagsbürste: https://amzn.to/2HHWCZA
Rosshaar-Belagsbürste: https://amzn.to/2UoIyG1
Wachsbügeleisen: https://amzn.to/2Tsi4Tq
Wachs (ökologisch verträglicher ohne Fluor): https://amzn.to/2UkBLNM
Wachs-Abziehklinge: https://amzn.to/2VzarfZ
Skiwachs-Set: https://amzn.to/2RsAE0H

Skigebiete der Alpen - mehr als 600 Skigebite im gesamten Alpenraum mit einer Gesamtpistenlänge ab 5 Kilometer auf einer Karte.
Die erste länderübergreifende Karte aller mehr als 600 Skigebiete im Alpenraum (ab 5 km Pistenlänge).